D

Deutschunterricht

 

Diagnostik

  • Schuleingangsdiagnostik "Zottel": Im Herbst vor der Einschulung wird an der Marienschule die Schuleingangsdiagnostik durchgeführt. Die SchulanfängerInnen besuchen uns mit ihren Erzieherinnen und durchlaufen einzeln drei Diagnosestationen, die von unseren Lehrerinnen und der Schulleitung betreut werden. Die Ergebnisse werden ausgewertet und in einem Gespräch mit der Schulleitung den Eltern rückgemeldet.

E

Einschulung

Die Einschulung erfolgt immer einen Tag nach dem offiziellen Schulstart.

Nach dem Gottesdienst treffen sich alle Kinder mit ihren Eltern in der Turnhalle, wo sie im Rahmen einer kleinen Feier begrüßt werden. Im Anschluss gehen die Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen in ihre Klassen.

 

Elternsprechtage

Einmal pro Schulhalbjahr finden Elternsprechnachmittage statt. Dazu erhalten Sie rechtzeitig eine Einladung. Die Termine werden, soweit möglich, Ihren Wünschen entsprechend vergeben.

Darüberhinaus können Sie jederzeit mit allen Lehrern einen zusätzlichen Termin vereinbaren.

 

F

 

Förderverein

An unserer Schule gibt es einen sehr engagierten Förderverein, der uns sowohl finanziell (z.B. bei der Anschaffung neuer Spielgeräte, Unterstützung verschiedener Projekte), als auch durch tatkräftige Hilfe, z.B. beim Schulfest oder der Einschulung unterstützt.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr 6,-€, das sind gerade mal 0,50 € im Monat.

Natürlich können Sie den Förderverein auch mit einem höheren Mitgliedsbeitrag unterstützen.

Werden Sie Mitglied unseres Fördervereins.