Herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule St. Marien Geseke!

Aktueller Stand: 31.08.2020                                Hinweis für Eltern: Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind Krankheitssymptome einer COVID-19-Erkrankung zeigt?

Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte die PDF-Datei an:

Erkrankung Kind Schaubild[2077].pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.3 KB

Stand: 17.08.2020

Liebe Eltern,

über unser Schulpadlet möchten Sie die Lehrerinnen Ihrer Kinder stets mit aktuellen Infos den Unterricht und den Schulbetrieb betreffend auf dem Laufenden halten. Klicken Sie hierfür den folgenden Link an:

Stand: 10.08.2020

Liebe Eltern,

          

wir möchten Ihnen im Folgenden weitere wichtige Informationen zum Schulalltag im neuen Schuljahr geben. Die Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung NRW werden wir an der Marienschule in dieser Form umsetzen:

          

Die Kinder sollen bitte zwischen 7.50 Uhr und 8.05 Uhr zur Schule kommen. Sie werden dann sofort in ihren Klassenraum gehen, wo sie bereits von ihrer Lehrerin erwartet werden. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind nicht früher auf dem Schulgelände ankommt.

 

Für jede Klasse gilt ein zugewiesener Ein- und Ausgang, den wir beschildern und auch mit den Kindern besprechen werden. Die drei Eingänge befinden sich vom Schulhof aus gesehen links, in der Mitte und rechts. Hier die Zuordnung der Klassen auf die Eingänge:

          

Eingang Links            Klassen 1b und 4a

 

Eingang Mitte             Klassen 1a und 3a

 

Eingang Rechts          Klassen 2a und 2b    

 

In den Pausen werden wir durch zeitliche und räumliche Einteilungen die Menge an Kindern, die sich gleichzeitig auf dem Pausenhof und in den Gängen befinden, verringern. So werden die Kinder der Klassen 1a, 2b und 4a um 9.35 Uhr erst frühstücken und danach die Hofpause beginnen, die Kinder der Klassen 1b,2a und 3a werden umgekehrt erst die Hofpause draußen verbringen und danach in ihren Klassenräumen frühstücken. Der Pausenhof wird unterteilt in zwei Bereiche, die von zugewiesenen Gruppen genutzt werden können:

         

Bereich „Oben“ für die Klassen 1a, 1b, 2a, 2b: Bereich mit Spielgeräten bis zur Straße „Am Freistuhl“

 

Bereich „Unten“ für die Klassen 3a und 4a: asphaltierter Hof mit Fußballfeld

          

Grundsätzlich müssen wir alle damit rechnen, dass jederzeit wieder Distanzunterricht stattfinden kann/ muss. Für diesen Fall werden die Kinder täglich ihre vollständigen Lernmaterialien in ihrem Tornister haben müssen. Ein Verbleib von Büchern oder Heften in der Schule ist nicht möglich.    

 

Sollte Ihr Kind Anzeichen einer COVID-19-Erkrankung zeigen, so lassen Sie es bitte nicht zur Schule gehen, sondern klären die Symptome ärztlich ab. Wenn ein Kind Symptome einer COVID-19-Erkrankung während der Schulzeit zeigt, werden wir Sie umgehend benachrichtigen. Bei einem einfachen Schnupfen lassen Sie Ihr Kind bitte für vorerst 24 Stunden zu Hause und beobachten den weiteren Verlauf. Sollte es zu weiteren Symptomen kommen, ist eine ärztliche Abklärung nötig. Treten keine weiteren Symptome auf, kann ihr Kind nach 24 Stunden wieder die Schule besuchen.    

 

Die Betreuung durch die OGS und die Randstunde wird in den gewohnten Räumen stattfinden. In den Betreuungsräumen müssen die Kinder keinen Mundschutz tragen. Die Bezugsgruppen werden jedoch auch hier beibehalten und dokumentiert.

 

Eltern ist es bis auf Weiteres nicht gestattet, die Schule zu betreten. Eine Ausnahme bildet die Teilnahme an den wichtigen Mitwirkungsgremien der Schule: Klassenpflegschaftsversammlungen, Schulpflegschaftssitzungen und die Teilnahme an der Schulkonferenz. Hier freuen wir uns weiterhin auf Ihre Teilnahme und Ihre Unterstützung!

 

Die Termine für die Klassenpflegschaftssitzungen liegen wie folgt:    

 

Klasse 1a        Dienstag, 11.08.2020, 19 Uhr

 

Klasse 1b        Montag, 10.08.2020, 19 Uhr

 

Klasse 2a        Dienstag, 25.08.2020, 19 Uhr

 

Klasse 2b        Montag, 24.08.2020, 19 Uhr

 

Klasse 3a        Donnerstag, 27.08.2020, 19 Uhr

 

Klasse 4a        Mittwoch, 26.08.2020, 19 Uhr    

Alle Klassenpflegschaftssitzungen finden in der Aula der Marienschule, 1. Obergeschoss statt. Bitte denken Sie an den Mundschutz beim Betreten der Schule und bringen Sie bitte auch einen Stift mit. In der Aula ist für Sitzplätze mit ausreichendem Sicherheitsabstand gesorgt, so dass Sie dort den Mundschutz abnehmen können. Gesonderte Einladungen folgen noch!    

 

Sämtliche Hygienemaßnahmen werden die Lehrkräfte mit Ihren Kindern in der Schule besprechen und wiederholen. Wir möchten Sie trotzdem bitten, schon im Vorfeld mit Ihrem Kind die Regeln zum Händewaschen, Niesetikette, Gebrauch des Mundschutzes, Abstandsgebot, Eingangs- und Pausenregeln zu besprechen.

 

So werden wir alle daran mitwirken können, dass sowohl Kinder als auch Eltern und Lehrkräfte gesund bleiben und wir in der Schule trotz aller Einschränkungen einen Schulalltag erleben, der weiterhin so lebendig, bunt und interessant ist, wie wir das aus der Vergangenheit kennen.    

 

Das gesamte Team der Marienschule freut sich auf Ihre Kinder und auf ein tolles Schuljahr 2020 /21!    

 

Bleiben wir gesund und optimistisch!    

 

Mit herzlichen Grüßen    

 

Stefanie Cramer-Spreen

 

Stand: 06.08.2020

Liebe Eltern,

 

nach der Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB) vom 03.08.2020, die Sie hier nachlesen können, befinden wir uns nun mit den benachbarten Grundschulen und dem Schulträger in Abstimmungsgesprächen.

 

Es ist unser Ziel, die Vorgaben sorgfältig umzusetzen und neben größtmöglicher Sicherheit für Ihre Kinder und für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, möglichst viel schulische Normalität zu bewahren. Da diese Vorbereitungen Zeit in Anspruch nehmen, möchte ich Sie bitten, sich regelmäßig an dieser Stelle über die aktuelle Situation zu informieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie erst nach entsprechender Vorbereitung über die konkreten Umsetzungen informieren können.

 

Folgende Informationen stehen bereits jetzt fest:

 

Informationen zur Einschulung unserer neuen Schulanfänger finden Sie als PDF-Datei unterhalb dieses Textes.

 

Für die Kinder der Klassen 2 bis 4 wird der Unterricht am Mittwoch, 12.8.20, am Donnerstag, 13.8.20 und am Freitag, 14.8.20 von 8.05 Uhr bis 11.30 Uhr stattfinden. Der neue Stundenplan gilt dann ab Montag, 17.8.2020.

 

Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude besteht eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Sogenannte Visiere sind nicht erlaubt. Die Eltern sind dafür verantwortlich, diesen Mund-Nasen-Schutz für Ihr Kind bereitzustellen.

 

In den Klassenräumen werden die Kinder an festen Sitzplätzen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen, solange sie den Platz nicht verlassen.

 

Die Stundentafel wird möglichst umfassend erteilt. Lediglich der Schwimmunterricht wird bis zu den Herbstferien nicht stattfinden.

 

Alle weiteren Informationen werden wir zeitnah an dieser Stelle zur Verfügung stellen.

 

Wir freuen uns darauf, Ihre Kinder wieder bei uns an der Marienschule begrüßen zu dürfen!

 

Herzliche Grüße

 

Stefanie Cramer-Spreen

 

Einschulung 2020-21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.1 KB

Regenbögen gegen Corona

Viel Spaß beim Durchstöbern der Seiten.