Herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule St. Marien Geseke

Glück gehabt: Sportfest am 24.06.2016 fand bei schönstem Wetter statt

Aufwärmen mit Herrn Neimeke

Bei heißen Temperaturen schlugen sich die Kinder bestens in Diziplinen wie Medizinball-Weitwurf, Sprint über Kartons, Reifenspringen, Bierdeckel-Laufen o.ä.

Eine verdiente Pause im Schatten der Bäume!

Alle Parallelklassen traten in einer Wasserstaffel gegeneinander an.

Viele Kinder stellten im Rahmen des Sportfests ihre Hobbies bzw. ihre Sportarten vor. Die beiden Fotos zeigen Kinder bei akrobatischen Übungen und bei einer Hip-Hop-Vorführung. Weitere Fotos zum Sportfest gibt es in der folgenden Galerie zu sehen:

Unser Dank geht mal wieder an alle Helferinnen und Helfer für ihre Unterstützung!!!

Herr Hunold informiert: Bildung und Teilhabe - Schulbedarfspauschale jetzt beantragen

Die Stadt Geseke empfiehlt Eltern, die Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, für berechtigte Kinder die sogenannte Schulbedarfspauschale schon jetzt zu beantragen. Zwar ist der Zahltermin 01. August erst in einigen Wochen erreicht. Aber durch einen möglichst frühen Beginn der Antragsannahme kann ein Bearbeitungsstau vermieden werden.

 

Nähere Infos erhalten Sie hier:

Gösselkirmesumzug im Mai 2016

Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Samstag in alter Tradition der Gösselkirmesumzug statt. Sehr viele Kinder unserer Schule nahmen daran teil. Die Kinder der 1. und 2. Klassen waren als SMARTIES und die der 3. und 4. Klassen als FRÖSCHE verkleidet.

Herr Hunold informiert:

Das DFB-Mobil in der Marienschule

Lange schon fieberten 26 Kinder aus dem dritten und vierten Jahrgang der Grundschule St. Marien dem Besuch des DFB-Mobils entgegen. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“. Seit 2009 fahren bundesweit 30 DFB-Mobile direkt zu den Fußballvereinen und Grundschulen in ganz Deutschland. Ziel ist es, den Lehrkräften und Trainern praxisnahe Anregungen für das Spielen und Bewegen mit und ohne Ball zu geben.

Als das DFB-Mobil am 10.03.2016 um 11:30 Uhr auf den Schulhof fuhr, begrüßten die Kinder die beiden Trainer mit strahlenden Gesichtern. Sie erarbeiteten gemeinsam mit den Kindern auf spielerische Weise einzelne grundlegende technische, fußballerische Fähigkeiten. Dabei ließen es Herr Weißels und Herr Wagner nicht an einer guten Portion Humor fehlen, so dass die Kinder bis zum Schluss hochkonzentriert, anstrengungsbereit und diszipliniert mitarbeiteten und viel im Umgang mit dem Ball dazugelernt haben. So werden die Kinder vermutlich beim Zuruf des Namens Matthias Reus während eines Fußballspiels daran denken, den Kopf stets oben zu behalten, beide Beine beim Dribbeln zu nutzen und auch mal durch die Mitte zu gehen - ganz wie der gerufene Profi eben. Am Ende des Tages wurden die Kinder noch mit einem tollen Poster der Deutschen Fußballnationalmannschaft belohnt. Auch für die Sportkolleginnen und -kollegen der St. Marienschule war die 1,5 stündige Demonstration der beiden Trainer eine gute Gelegenheit, sich neue und interessante Anregungen für den eigenen Unterricht zu holen.

Das DFB - Mobil kommt !

Großer Spaß für die Kinder und lehrreicher Vortrag für unsere Sportlehrkräfte: Am Donnerstag, den 10.03.2016 besucht der Deutsche Fußballbund die Marienschule.

Mit seinen Fahrzeugen - bis unters Dach vollgepackten Kleintransportern - fährt der DFB bundesweit bis in die Eingangstüren von Grundschulen. Ziel ist es, den Lehrkräften praxisnahe Anregungen für das Spielen und Bewegen mit und ohne Ball zu geben.

Für die 75-minütige Demostunde im Zeitraum von 12 bis 13.15 Uhr werden maximal 30 interessierte Fußballkinder aus den 3. und 4. Klassen benötigt. Der Elternbrief für die Anmeldung wurde bereits ausgegeben. Bitte bis zum 04.03.2016 ausfüllen und zurückgeben!

Lesen Sie hier mehr zum DFB-Mobil!

Leseabend mit vielen spannenden Märchen

Am 25.02. fand wieder unser Leseabend statt. Die 2., 3. und 4. Klassen lasen den Eltern, Großeltern und Kindern in gemütlicher Atmosphäre lustige, schöne und unterhaltsame Märchen vor. Sowohl alte traditionelle Märchen wie "Frau Holle" oder "Die Geschichte von den drei kleinen Schweinchen" als auch modernere wie "Der Prinz im Pyjama" wurden von den Kindern unter großem Beifall vorgetragen.

In den Lesepausen war durch Spenden der Eltern in den Räumen der OGS ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt.

Außerdem bestand für die Kinder die Möglichkeit, Masken zum Thema "Märchen" zu basteln:

Wir danken erneut dem Förderverein für die Organisation und Umsetzung des Leseabends!

Zahnarztpraxis Hoischen besucht die Kinder der 2. Klassen

Wie viele Zuckerwürfel sind in einem Glas Nutella, in einer Flasche Cola oder in einer Tafel Schokolade? Das lernten die Kinder der 2. Klassen beim Besuch der Zahnarztpraxis Hoischen. An vielen aufgebauten Stationen konnte sie außerdem ihre Kenntnisse über Schneide-, Eck- und Backenzähne erweitern und sich im richtigen Zähne putzen üben. Erfahren Sie hier mehr über den Besuch.

Karneval 2016

Am 4. Februar wurde bei uns wieder Karneval gefeiert. Alle Kinder spielten, tanzten, malten, bastelten und frühstückten gemeinsam in ihren Klassen. Höhepunkt war wie in jedem Jahr unsere gemeinsame Party mit viel Musik und Tanz in unserer Turnhalle. Viele schöne, farbenfrohe und phantasievolle Kostüme konnten auch diesmal wieder bestaunt werden.

Hier einige Eindrücke:

Herr Hunold informiert:

Bildung und Teilhabe: Schulbedarfspauschale jetzt bei der Stadtverwaltung oder beim Schulsozialarbeiter hier in der Marienschule beantragen!

 

Nähere Infos erhalten Sie hier:

Homepageartikel zur Schulbedarfspauschal
Adobe Acrobat Dokument 109.4 KB

Weihnachtsfeier 2015

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand unsere Weihnachtsfeier in der Turnhalle statt. Das Weihnachtsmusical "Mitten in der Nacht" unter der Chorleitung Frau Kempernolte wurde ein weiteres Mal erfolgreich aufgeführt.

Maria und Josef mit dem Jesuskind im Stall


Klasse 2a mit dem englischen Weihnachtslied "I hear them"

Die Klasse 3b kletterte Weihnachtsbilder. Hier wird das Motiv "Stern" gezeigt.

Lichtertanz der Klasse 4a:

Sprachförderung für Flüchtlingskinder

An der Marienschule lernen inzwischen immer mehr Kinder, die ihre Heimat verlassen mussten und in Geseke versuchen ein neues Zuhause zu finden. Damit diese Kinder möglichst schnell integriert werden können, ist es wichtig, dass sie die deutsche Sprache lernen. Neben den Kolleginnen, die sich in diesem Bereich bereits fortgebildet haben und den ehemaligen ehrenamtlichen Kolleginnen, gibt von nun an auch Frau Doering (Praxis für Logopädie in Geseke) Sprachunterricht an der Marienschule. Gefördert wird dieses Projekt "Willkommen bei uns" mit 2000 Euro durch die Gelsenwasser AG. Der Unterricht kann damit mit vier Stunden pro Woche bis zu den Sommerferien stattfinden.

Galavorstellungen des Zirkus Casselly

Die Hundedressur

Unsere Zauberer


Seiltanz

Akrobaten am Trapez


Die Ziegendressur

Die Taubendressur

Grandiose Luftakrobatik!

Die schlagfertigen Clowns ärgerten den Zirkusdirektor "Casselly" und brachten so die Zuschauer zum Toben!

Das große Finale!

Weitere Fotos befinden sich in der folgenden Bildergalerie:

Einige Arbeitsergebnisse aus den Projekten in der Schule

Die Zirkuszeitung der 3. und 4. Klassen
Die Zirkuszeitung der 3. und 4. Klassen

Clownsnasen aus den Klassen 1 und 2

Die Zirkuswoche beginnt - Manege frei....

... heißt es heute zum ersten Mal in dieser Woche.

Eine Woche lang dreht sich alles um das Thema Zirkus. Ob bei den Proben im Zirkus....

...oder bei den verschiedenen Projekten in den Klassen.

Alle waren mit großem Eifer und viel Freude bei der Sache.

Info von Herrn Hunold:                                 Kinder-Apps sind nicht immer für Kinder geeignet

Herkunftssprachlicher Unterricht RUSSISCH

Anmeldungen sind noch möglich!!!

Nachlese Infoabend "Weiterführende Schulen"

Frühstücksbuffet zum Erntedankfest

Anlässlich des Erntedankfestes bereiteten auch in diesem Jahr am letzten Schultag vor den Herbstferien jeweils die Klassen 1 und 2 und die Klassen 3 und 4 ein gesundes leckeres Frühstücksbuffet zu. Das Bild oben zeigt die Ergebnisse der ersten beiden Klasse.

Unser Dank geht an die Eltern, die uns an dem Morgen tatkräftig beim Schnippeln, Schälen und Anrichten unterstützt haben.

Thema Zahngesundheit: Der Kariestunnel in der Marienschule

Vom 8.-10. September war der Kariestunnel der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe in unserer Turnhalle aufgebaut.

Lesen Sie hierzu auch den Bericht aus der Presse:

Die Zähne der Kinder wurden zunächst eingefärbt. Damit wurden vorhandene Zahnbeläge im Schwarzlicht des Tunnels sichtbar gemacht.


Die Kinder betrachten die Zähne in den großen Spiegeln im Kariestunnel.

Danach wurden unter Anleitung die Zähne gereinigt, um im Anschluss daran das Ergebnis ein weiteres Mal im Kariestunnel zu begutachten.

Die Kinder konnten sich zusätzlich über den Zuckeranteil in verschiedenen Lebensmitteln informieren.

Am Ende gab es noch für jedes Kind ein kleines Geschenk.

Info von Schulsozialarbeiter Frank Hunold: Chatten. Teilen. Schützen! Sicher in Chats und Communities!

Dieses Materialpaket informiert Kinder und Eltern über die sichere Nutzung des Internets.

 

 

Hier finden Sie weitere Infos!

Schulanmeldung in der Marienschule

Sie können Ihr Kind zu folgenden Zeiten an unserer Schule für das Schuljahr 2016/17 anmelden:

 

Dienstag, 22.09.2015

Donnerstag, 24.09.2015

Büroöffnungszeiten: 7.30 - 12.30 Uhr

 

Information der Stadt Geseke zur Schulanmeldung und Anmeldeformular

Herr Hunold informiert über das Bildungs- und Teilhabepaket:

Einschulung am 13. August 2015

Am Donnerstag wurden unsere neuen I-Männchen an unserer Schule empfangen. Nach dem Gottesdienst in der Marienkirche wurden sie und ihre Familien in unserer Turnhalle begrüßt. Bevor die Erstklässler mit ihren neuen Klassenlehrerinnen in ihre Klassen gehen durften, wurde ihnen zunächst ein kleines Willkommens-Programm vorgeführt.

Die Kinder der 2. Klassen sangen das englische Lied "Get out of bed" vor.

Die Chor-AG unter der Leitung von Frau Kempernolte zeigte wieder das Musical "Der kleine Eisbär ist weg". (Weitere Fotos finden Sie unter Chor-AG).

Der Känguru-Dance der Klasse 3b.

 

Wir wünschen unseren neuen Erstklässlern einen guten und erfolgreichen Schulstart und eine schöne, spannende und erlebnisreiche Zeit an der Marienschule.

 

Die Klasse 1a mit ihren Lehrerinnen Frau Brinkmann und Frau Thole.

Die Klasse 1b mit ihren Lehrerinnen Frau Schaarmann und Frau Figgener.